Wo Hightech und Tradition gut miteinander harmonieren

Hightech ist auch in der Geschäftsreisewelt seit vielen Jahren kein Fremdwort mehr. Immer mehr Geschäftsreiseanbieter duellieren sich mit neuen Tools und wollen ihre Kunden davon überzeugen, dass Hightech in der Reisewelt ihren Platz verdient hat. Alles soll möglichst automatisiert werden, um Mitarbeiterkosten und Transaktionsgebühren einzusparen. Doch Letzteres macht nur knapp 3 bis 5 Prozent der Reisenkosten aus. Der grösste Brocken ist der Flugbereich selbst, welcher 75 Prozent der Reisekosten ausmacht.

Wir bei bta first sind der Meinung, dass es nicht nur die Spitzentechnologie, sondern auch den Menschen hinter der Maschine braucht. Als Vertrauensperson weist bta first den Kunden den Weg durch den immer komplexeren Tarifdschungel.

Mit dem Online-Buchungstool Cytric e-Travel von Amadeus bieten wir unseren Kunden ein innovatives Tool an, das einfache Reisen von A nach B optimal darstellt. Es handelt sich dabei um einen One-Stop-Shop mit über 400 Fluggesellschaften und verschiedenen -preisen (einschliesslich NDC*-Tarife), was ideal für die Buchung von Kurzstrecken ist. Der Kunde kann rund um die Uhr und auch über mobile Endgeräte auf das Tool zugreifen. Ein mühsames Webseiten-Hopping entfällt, und mittels VDA** (Vendor Direct Access) lassen sich bevorzugte Leistungsträger und firmeneigene Raten ohne Umweg ins System integrieren. Das Tool kann auf Knopfdruck unterscheiden, ob zwei Einwegtarife günstiger sind als ein Retourflug und überlistet so manch andere Buchungsplattform. Mit ein paar Klicks ist das Ticket ausgestellt und die Reiseunterlagen sind beim Kunden.

Ist dieser beschriebene Vorgang nicht bereits Hightech und der Mensch überflüssig?

Nein, denn mit dem «bta-first-Spezialservice» bieten wir unseren Kunden auf Wunsch und gegen einen geringen Aufpreis an, einzelne oder jede online getätigte Buchung nochmals zu prüfen und zu verbessern. Das nennen wir im Gegensatz zur unberührten «untouched» Buchung eine «touched» Buchung. Die Ansprechperson bei bta first weiss, wie sich Tarife und Toollogik verhalten und kann mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Deshalb wird das Modell der «touched» Buchung von unseren Kunden rege in Anspruch genommen und sehr geschätzt. Auch wenn am Schluss nicht immer ein besserer Preis resultiert, so hat der Kunde die Sicherheit, dass der von ihm online gebuchte Preis garantiert der Beste ist.

Die Realität zeigt in vielen Bereichen deutlich, dass Tradition und Hightech kombiniert besser funktionieren als alleine.

Wir sind stolz, unseren Kunden diesen Service bieten zu können und so den einen oder anderen damit zu überraschen. Profitiert hat der Kunden trotzdem von einem vergünstigten und Hightechservice. Das nennen wir Perfektion!

* NDC (New Distribution Capability) ist ein technischer Standard, der
vom internationalen Dachverband der Fluggesellschaften IATA

   entwickelt wurde, um Airlines bessere Möglichkeiten zum Verkauf
ihrer Angebote zu bieten.

**      VDA (Vendor Direct Access) bedeutet Lieferanten-Direktzugriff

Swiss Export Partners

Strategic Partner